Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 14 Juli 2006

Bosch wächst in Salzburg

Das Elektronikunternehmen Bosch will den Standort Salzburg ausbauen und √ľbersiedelt einen Bereich nach Hallein-Rif. Seit den 80er Jahren hat Bosch in Hallein seinen Mitarbeiterstand auf mittlerweile mehr als 1.100 Mitarbeiter verdoppelt.
Die Firma Bosch will ihren Standort in Hallein flächenmäßig fast um das Doppelte erweitern und den Bereich Abgasnachbehandlung (Denox) in das ehemalige Werk des Modellbahngerstellers Roco in Hallein-Rif umsiedeln.
"Bosch hat den Standort in Hallein zum weltweiten Kompetenzzentrum im Großdiesel-Bereich ausgebaut. Damit verbunden war ein enormer Zuwachs an Arbeitsplätzen. Vor allem Facharbeiter sind sehr gefragt. Ich bin froh, dass wir einige ehemalige Roco-Mitarbeiter aufnehmen konnten", sagte Erwin Hillinger, Betriebsratsvorsitzender der Arbeiter bei Bosch.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2