Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 13 Juli 2006

CONTAG investiert in Millionenhöhe

CONTAG, der auf die Fertigung von Prototypen und Kleinserien spezialisierte Leiterplattenhersteller, baut auf der grĂŒnen Wiese eine komplett neue BetriebsstĂ€tte. Bereits am 1. MĂ€rz 2006 erfolgte der erste Spatenstich fĂŒr die 7 Millionen Euro Investition.
"Grund fĂŒr die Großinvestition ist das kontinuierliche und rasante Wachstum der letzten Jahre, das nunmehr zu einer rĂ€umlichen KapazitĂ€tsgrenze gefĂŒhrt hat.",
erklĂ€rt Andreas Contag, GeschĂ€ftsfĂŒhrer und Gesellschafter des Unternehmens.

Auf dem 16.700 mÂČ großen GrundstĂŒck wird binnen eines Jahres ein Gesamtkomplex mit einer BetriebsflĂ€che von 3.500 mÂČ entstehen. Die FertigungskapazitĂ€t wird sich durch grĂ¶ĂŸere Fertigungslinien vervierfachen.
Das Projekt schafft auch neue ArbeitsplĂ€tze, ursprĂŒnglich waren 22 geplant, durch die gute Konjunktur werden es nun wohl mehr als doppelt soviel.
DarĂŒber hinaus hat das Unternehmen kĂŒrzlich seinen Maschinenpark mit einem Orbotech LP-9008 Laser Plotter und einer CAM-Software mit mehreren ArbeitsplĂ€tzen erweitert.
Weitere Nachrichten
2019.01.11 20:28 V11.10.27-2