Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 19 März 2009

Riese electronic: Umzug geschafft

Der deutsche EMS-Dienstleister riese electronic hat den Firmenneubau im Langenwolschendorfer Gewerbegebiet nun offiziell eingeweiht.

Der Umzug des EMS-Dienstleisters vom alten Standort Zeulenroda in das neue Gebäude im Gewerbegebiet Langenwolschendorf in Thüringen endlich abgeschlossen. Der Entwicklungs- und EMS-Dienstleister beschäftigt in Thürigen rund 20 MItarbeiter. Hier hat man bereits 1991 eine Zweigstelle eröffnete. Am Hauptsitz im schwäbischen Horb arbeiten rund 100 Beschäftigte.
Weitere Nachrichten
2019.08.06 20:55 V14.1.1-2