Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 11 Juli 2006

Siemens will laut Pressebericht Com-Bereich bis September auflösen

Einem Zeitungsbericht zufolge will Siemens seinen Kommunikationsbereich Com noch in diesem Geschäftsjahr auflösen. Nach der Ausgliederung des Netzwerkgeschäfts in ein Gemeinschaftsunternehmen mit Nokia soll der Rest der Sparte bis zum 30. September in eine eigenständige Einheit ausgegliedert werden.
Nach einem Bericht der "S√ľddeutsche Zeitung" (SZ) umfasst das restliche Firmenkundengesch√§ft dann weltweit noch etwa 15.000 Mitarbeiter und einen Umsatz von etwa drei Milliarden Euro. "Der Ausgr√ľndungsprozess soll so z√ľgig wie m√∂glich vorangebracht werden", erkl√§rte ein Sprecher von Siemens.
Artikel die Sie interessant finden könnten
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1