Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 23 Januar 2009

Sidler Automotive mit Kurzarbeit

Dem Zulieferer droht Kurzarbeit. Sidler Automotive, Teil des EMS-Dienstleisters Flextronics, soll in den nächsten Tagen Kurzarbeit einführen.
Alle möglichen Maßnahmen wurden bereits ausgeschöpft, heißt es in einem Bericht des Schwäbischen Tagblatt. Nun könnten rund 70 Beschäftigte des Automobilzulieferers in den nächsten Tagen in Kurzarbeit gehen. Während die Entwicklungsabteilung des Unternehmens noch keine Auswirkungen der gegenwärtigen Wirtschaftskrise spürt, mussten die Fertigung und die Logistik Auftragseinbrüche hinnehmen.

Sidler Automotive gehört seit 2007 zum EMS-Riesen Flextronics.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-2