Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemein | 05 Juli 2006

EDA-Umsatz im erstem Quartal in Westeuropa um 13 % gestiegen

Der EDA-Umsatz in Westeuropa hat im ersten Quartal um 13 % auf 218 Millionen US-Dollar zugelegt. Dies war das erste Mal seit zwei Jahren, dass der EDA-Umsatz eine zweistellige Wachstumsrate erreichte.
Auch der weltweite EDA-Umsatz ist im ersten Quartal gestiegen und zwar um 10 % auf 1,215 Milliarden US-Dollar. Auf Westeuropa entfallen 18 % des gesamten EDA-Marktvolumens, wobei diese Region das beste Wachstum seit 2004 erreichte (damals 33 %).

"Es war ein gutes Quartal", sagt Walden Rhines, Chairman und CEO von Mentor Graphics Corp. und Vice Cairman des EDA-Konsortiums gegen√ľber EETimes.

"Wenn die Halbleiterindustrie weiter w√§chst, ist auch im EDA-Bereich ein weiteres solides Wachstum zu erwarten", f√ľgt er hinzu.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2