Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 07 Januar 2009

BMW nutzt LDS Technologie von LPKF

Die Motorrad-Division von BMW nutzt LPKF-LDS-Technologie für die Entwicklung und Produktion von elektronischen MID Komponenten.
Diese mechatronischen Baugruppen bestehen aus mehreren Konnektoren, 14-Drucktaster und anderen elektronischen Elementen, welche sich auf der MID-Oberfläche befinden. "Dadurch kann die Anzahl der Komponenten verringert werden, ohne dabei den sehr hohen Qualitätsstandard zu senken. Ein weiterer wichtiger Pluspunkt ist die Reduzierung der Montagezeit", erklärt Dipl.-Ing. Nils Heininger, Vice President PCB-/MID-Equipment bei LPKF.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Artikel die Sie interessant finden könnten
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-1