Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 28 November 2008

ILFA baut Firmenzentrale aus

Die ILFA GmbH, Leiterplattenspezialist aus Hannover/Anderten, expandiert weiter und hat die zweite Erweiterung des ursprĂŒnglichen FirmengebĂ€udes eingeleitet.
Allein im vergangenen Jahr hat das Unternehmen 30 neue ArbeitsplĂ€tze am Hauptsitz Anderten geschaffen. Diese ĂŒberaus positive Entwicklung erforderte die Erweiterung aller Firmenbereiche und schließlich wurde im Jahr vor dem 30-jĂ€hrigen BetriebsjubilĂ€um der Bau der 2. Firmenerweiterung in Angriff genommen. In einer Bauzeit von nur 4 Monaten werden in KĂŒrze 800 qm GrundflĂ€che, verteilt auf 2 Etagen neu hinzukommen. In den neuen RĂ€umen werden Teilbereiche der Fertigung und das Technik- und Innovationszentrum Platz finden und unter optimierten Bedingungen die BedĂŒrfnisse der Kunden ideal umsetzen können. Der Anbau wird in die bestehenden FirmengebĂ€ude integriert. Die GesamtflĂ€che betrĂ€gt nach Fertigstellung des Anbaus 3000 qm ProduktionsflĂ€che und 1300 qm BĂŒroflĂ€che. Die Raumsituation wird mit dieser Erweiterung an die geĂ€nderten personellen und technischen Anforderungen angepasst. DarĂŒber hinaus bleibt ausreichend Platz fĂŒr zukĂŒnftige Erweiterungen. Ilfa`s Kunden kommen ĂŒberwiegend aus technologisch höchst anspruchsvollen und obendrein wachstumsstarken Branchen wie z.B. Luft- und Raumfahrt, Automotive, MilitĂ€r, Medizintechnik, Sensorik u.v.m. mit ĂŒberaus komplexen Produktanforderungen und stetig zunehmenden Produktionsmengen. Das Unternehmen bietet hier maßgeschneiderte Lösungen, zum einen durch eigene Produktentwicklungen als auch durch stetige Anpassung der Fertigungstechnologien und AblĂ€ufe gewĂ€hrleistet werden.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.19 01:06 V12.2.0-2