Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 06 November 2008

Ruwel übernimmt Leiterplatten-Werk in China

RUWEL hat jetzt ein Leiterplatten-Werk in KunShan in China übernommen. Die entsprechenden Verträge wurden jetzt nach intensiven Verhandlungen unterzeichnet.
Der Unternehmenshauptsitz in Geldern sowie das Werk Pfullingen werden weiter auf die Kernkompetenzen der Herstellung von Multilayer und die Bedürfnisse der Kunden aus der Automobilindustrie, der Medizintechnik und der Industrieelektronik ausgerichtet werden.

Für das internationale Wachstum in diesem Segment wurden jetzt geeignete Kapazitäten in China erworben. Große und mittlere Serien werden weiterhin aus dem Werk Geldern geliefert. Pfullingen deckt hingegen den Markt für kleine Losgrößen sowie Quick Turnaround Business (QTA) ab und bedient unter anderem die Entwicklungsabteilungen mit Mustern und Prototypen. In China werden sehr große Serien gefertigt.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-2