Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 29 August 2008

Dell kommentiert Werksverkauf in Polen nicht

Nach den jüngsten Nachrichten, dass Dell sein polnisches Werk in Łodz an Foxconn verkaufen wolle, wurde heute in polnischen Zeitungen ein 'No comment' Zitat von beiden Unternehmen veröffentlich.

Dell-Sprecher Rafał Branowski wollte die Informationen nicht bestätigen und wird mit den Worten zitiert, dass das Unternehmen Gerüchte und Spekulationen grundsetzlich nicht kommentiere. Darüber hinaus weigert sich auch EMS-Dienstleister Foxconn zu den Gerüchten Stellung zu nehmen. Michael Lian, PR-Spezialist bei Foxconn, wird in polnischen Zeitungen mit den Worten zitiert, dass 'er nur sagen könne, dass Foxconn bereits die Dell-Anlage in der Tschechischen Republik gekauft habe'. Wie evertiq berichtete, gab es Anfang der Woche wilde Gerüchte über einen Verkauf des erst vor kurzem eröffneten polnischen Werks in Łodz an Foxconn, nachdem The Sunday Times einen dementsprechenden Bericht veröffentlicht hatte.
Weitere Nachrichten
Artikel die Sie interessant finden könnten
2019.12.03 22:29 V14.8.2-2