Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 28 August 2008

350-Tonnen-2K-Spritzgiessmaschine für Escatec Mechatronics Shanghai

Im Dezember 2007 ist Escatec Mechatronics Shanghai (EMS) von einem Elektrowerkzeughersteller als einer der Top-Lieferanten für das Zweikomponenten-(2K-) Motorgehäuse einer Handbohrmaschine gewählt worden.

Auf der Basis eines langfristigen, auf hohen Stückzahlen beruhenden Geschäfts-Engagements dieses neuen Kunden hat EMS im März dieses Jahres für eine brandneue 350-Tonnen-2K-Spritzgiessmaschine von Engel in Österreich runf 350.000 investiert. Diese Maschine ist mit einem Drehtisch (Durchmesser: 1100 mm) ausgerüstet, wobei das zweite Spritzaggregat 300 mm oberhalb des ersten Spritzaggregates angeordnet ist, sowie mit hydraulischen Kernzügen sowohl für die Kavitätsseite als auch für die Kernseite, einem voll integrierten 16-Zonen-Heisskanal-Controller, Mehrfachschnittstellen für Temperatur- und Drucksensoren, roboterisierter Entnahme und pneumatischer Nadelverschlusssteuerung, z.B. für die Heisskanäle. EMS verfügt bereits über eine 110-Tonnen-2K-Spritzgiessmaschine von ENGEL, die von Singapur hierher verlegt worden war. Diese neue 350-Tonnen-2K-Maschine erweitert die 2K-Spitzgiesskapazität von EMS in hohem Masse und bietet uns die Möglichkeit, grössere Werkzeuge zu bewältigen und grössere Teile zu produzieren. Dies nicht nur für Elektrowerkzeug-Kunden, sonders auch für andere Industriebetriebe, High-End-Konsumgüterproduzenten und Automobilhersteller als Zielkunden. Die neue Maschine läuft bereits mit 60% ihrer Kapazität, und wird in einigen Monaten, wenn EEC die restlichen 2K-Werkzeuge hergestellt hat, 6 Tage in der Woche rund um die Uhr laufen.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-1