Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 09 Juli 2008

Syntax-Brillian beantragt Konkursschutz

Syntax-Brillian hat - nach Kapitel 11 des United States Bankruptcy Code - Konkursschutz angemeldet. Zudem hat das Unternehmen den Verkauf seiner Geschäftseinheit Vivitar an Ölevia International bekanntgegeben.

Ölevia International ist im Besitz der TCV-Gruppe. Unter den Bedingungen der Transaktion und im Austausch für die erworbene Vermögenswerte, hat sich die Ölevia International Gruppe bereit erklärt, $60 Millionen von Syntax-Brillian's Schulden (secured debt) zu übernehmen. Der eingereichte Antrag nach § 363 (f) des Bankruptcy Code ersucht die Genehmigung für den Verkauf. Der Verkauf unterliegt zudem höheren und bessere Angeboten, der Genehmingung durch den Konkusverwalter, etc. Syntax-Brillian erwartet den Verkaufsabschluss für August 31, 2008.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.09.20 17:48 V14.4.1-2