Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 20 Februar 2008

Lego übernimmt Produktion von Flextronics in Tschechischer Republik

Der Dänische Spielzeughersteller Lego hat Flextronics von allen Zuständigkeiten entbunden. Dies bezieht sich jedoch nur auf eine Lego Produktionstätte in Kladno / Tschechische Republik.
Flextronics übernahm vor einiger Zeit die Produktion in dieser Fabrik. Grundidee war, dass Flextronics dort für Lego firmen-intern produziert. Jørgen Vig Knudstorp, Firmenchef für Lego, berichtete, dass die Produktionseffiziens für Lego nicht zufriedenstellend sei. Aus diesem Grund übernimmt Lego ab Anfang März wieder die volle Verantwortung für die Produktionstätte in Kladno.

Flextronics hat jedoch festgestellt, dass eine Produktion in eigenen Hallen ökonomischer ist als in den Produktionshallen seiner Kunden. Zudem passt der Vertrag mit Lego nicht mehr in die zukünftige Struktur des Flextronics-Solectron Konzerns. Flextronics wird jedoch weiterhin für Lego an deren Herstellungsstätten in Ungarn und Mexiko produzieren.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-2