Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 13 Februar 2008

Foxconn plant drittes Werk in der Tschechischen Republik

Der Fertigungsdienstleister Foxconn plant anscheinend ein drittes Fertigungswerk in der Tschechischen Republik.
Das EMS-Unternehmen verfügt bereits über zwei Fertigungsstandorte, einen in Pardubice und einen in Kutna Hora. Derzeit ist das Unternehmen in Gesprächen über die Übernahme eines Fertigungswerkes in Zentralböhmen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-2