Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Messtechnik | 21 Januar 2008

Rohde & Schwarz erneut mit Emmy ausgezeichnet

Die amerikanische „National Academy of Television Arts & Sciences“ (NATAS) hat Rohde & Schwarz mit einem Emmy ausgezeichnet. Das Unternehmen erhielt den Award in der Kategorie „Monitoring for compliance standards for ATSC & DVB transport streams“. Hier konnte Rohde & Schwarz mit seiner aktuellen Messplattform R&S DVM und der langjĂ€hrigen Erfahrung auf diesem Gebiet ĂŒberzeugen.
Die Technology & Engineering Emmy Awards werden einmal jĂ€hrlich fĂŒr herausragende technische Leistungen vergeben. Nominiert werden Weiterentwicklungen, die den Verbrauchern eine verbesserte Nutzung verschiedenster Mediaplattformen ermöglichen. Die Produkte der R&S DVM-Familie bieten Netzbetreibern komplette Lösungen fĂŒr zahlreiche Überwachungs-, Analyse- und Entwicklungsaufgaben im Bereich des digitalen Fernsehens. Die ÜberwachungsgerĂ€te detektieren QualitĂ€tsverluste bei der Aussendung und identifizieren defekte Transportströme. So können rechtzeitig Reparaturmaßnahmen eingeleitet werden, die verhindern, dass Zuschauer Störungen im Empfang wahrnehmen. Die R&S DVM-Familie unterstĂŒtzt die weltweit meistverbreiteten digitalen Rundfunkstandards. Die R&S DVM-Familie ist bereits die zweite Generation von Echtzeit-AnalysegerĂ€ten fĂŒr MPEG-2 Transportströme, die Rohde & Schwarz vor mehr als zehn Jahren als erstes Unternehmen auf den Markt brachte. Anfang Januar wurde die begehrte TrophĂ€e bei der 59. Annual Technology & Engineering Emmy Awards Zeremonie im Rahmen der Consumer Electronics Show in Las Vegas ĂŒberreicht. FĂŒr Rohde & Schwarz ist es bereits die dritte Emmy-Auszeichnung.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.19 15:52 V12.2.2-2