Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 24 Oktober 2007

InTiCom Systems AG will Unternehmen umbenennen

Der Passauer Elektronikhersteller InTiCom Systems AG und die Deutsche Telekom AG haben sich einvernehmlich darauf geeinigt, die Auseinandersetzung über die Verwendung der Unternehmensnamen „InTiCom“, „InTiCom Systems“ und „InTiCom Systems AG“ außergerichtlich zu beenden.
Die Vereinbarung sieht vor, dass InTiCom Systems AG die älteren Namensrechte der Deutschen Telekom anerkennt und diese im Gegenzug eine großzügige Übergangsfrist für die Umbenennung des Unternehmens bis zur nächsten ordentlichen Hauptversammlung von InTiCom System AG im Mai 2008 einräumt.
Diese Einigung bilde die Basis für die nahtlose Fortsetzung der hervorragenden Geschäftsbeziehungen zwischen InTiCom Systems AG und der Deutschen Telekom AG.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.08.20 15:56 V10.1.0-1