Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 12 Oktober 2007

Hirschmann beendet Kooperation mit Innominate

Die Hirschmann Automation and Control GmbH, Neckartenzlingen, hat die Kooperation mit der Innominate Security Technologies AG, Berlin, auf dem Gebiet von Firewall-Lösungen für die industrielle Automatisierung beendet.
Grund hierfür sind unterschiedliche technologische Ansätze der beiden Unternehmen. Hirschmann wird nun eine eigene Security-Software entwickeln und ab Mitte 2008 erstmals in dem Security-Router EAGLE einsetzen, der bis dahin in der aktuellen Version zur Verfügung steht. Für diese Geräte bietet das Unternehmen dann ein kostenloses Software-Update an. Im nächsten Schritt wird die Security-Software nach und nach direkt in die Software-Pakete der Switches des Neckartenzlinger Netzwerkspezialisten integriert.

Beide Unternehmen hatten bereits frühzeitig die Notwendigkeit einer speziellen Security-Strategie für Netzwerke im Produktionsbereich erkannt. In die Kooperation, die Ende 2003 begann, brachte Hirschmann das industriespezifische Netzwerk-Know-how und Innominate die Kompetenz im Security-Bereich ein.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.08.20 15:56 V10.1.0-2