Anzeige
Anzeige
© Zollner Elektronikproduktion | 20 April 2021

Zollner baut in China an

Mehr Platz und eine automatisierte Materialwirtschaft: Der Zollner-Standort in China hat eine neue Lagerhalle bekommen.

Das gesamte Gelände erstreckt sich über knapp 3.800 Quadratmeter und schließt auch einen Parkplatz mit 128 Stellplätzen ein. Die Lagerhalle selbst umfasst rund 1.500 Quadratmeter, ist über zehn Meter hoch und beherbergt in ihrem Inneren elf Regalreihen, heisst es in einer Kurzmeldung. In den Regalen finden 1.650 Europaletten Platz. Jede Ebene kann 3.600 Kilogramm Gewicht tragen. In der neuen Lagerhalle kommen Hochregallifte zum Einsatz. Über ein Navigationssystem und eine Logistikschnittstelle mit SAP Warehouse Management (SAP WM) werden Einlagerung und Kommissionierung künftig automatisiert ablaufen.
Anzeige
Anzeige
2021.07.15 08:57 V18.20.2-1