Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ESIA Elektronikproduktion | 04 Dezember 2020

Halbleitermarkt wächst 2020 offenbar um 5,1 Pozent

Der weltweite Halbleitermarkt wird für das Jahr 2020 auf 433 Milliarden US-Dollar prognostiziert - ein Anstieg von 5,1 Prozent gegenüber 2019. Das berichtet der Europäische Verband der Halbleiterindustrie (ESIA) auf der Grundlage der neuesten WSTS-Prognosedaten.

Das spiegele das erwartete Wachstum in allen wichtigen Produktkategorien mit Ausnahme von Optoelektronik und diskreten Halbleitern wider. Die größten Wachstumsträger sind Speicher mit 12,2 Prozent, gefolgt von Sensoren mit 7,4 Prozent. Im Jahr 2020 wird für Amerika und den asiatisch-pazifischen Raum ein Wachstum erwartet. Für 2021 wird für den weltweiten Halbleitermarkt ein Wachstum von 8,4 Prozent prognostiziert, das von einem zweistelligen Wachstum bei Speicher und Optoelektronik getragen wird. Auch für alle anderen Produktkategorien werden positive Wachstumsraten erwartet. Es wird erwartet, dass alle Regionen im Jahr 2021 wachsen werden. Der Halbleitermarkt insgesamt wird von der COVID-19-Pandemie nicht so negativ beeinflusst, wie ursprünglich Anfang dieses Jahres erwartet.
2021.03.03 13:22 V18.15.34-2