Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 24 September 2007

Canon macht Kopierer-Produktion in Gießen dicht

Der japanische Elektronikkonzern Canon will sein Kopierer-Werk in Gie├čen schlie├čen und die Produktion nach China verlagern. Insgesamt sollen rund 250 Arbeitspl├Ątze betroffen sein.
Die Service-Abteilung soll nach wie vor in Gie├čen bleiben. Insgesamt sind bei Canon in Gie├čen rund 400 Mitarbeiter besch├Ąftigt. In der mittelhessischen Stadt hatte Canon im Jahr 1972 seine erste Fabrik f├╝r B├╝romaschinen au├čerhalb von Japan aufgebaut.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.12.05 15:01 V11.10.4-2