Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© mikael damkier dreamstime.com Elektronikproduktion | 02 April 2020

SÜSS MicroTec schließt Kauf des Tintenstrahldruck-Geschäftsbereichs der Meyer Burger B.V. ab

SÜSS MicroTec hat die Akquisition der PiXDRO, dem Tintenstrahldruck-Geschäftsbereich der Meyer Burger (Netherlands) B.V., bekannt gegeben. Die Absicht der Übernahme des Unternehmensbereichs wurde bereits im Dezember 2019 angekündigt.

Die Transaktion wurde nun am 31. März erfolgreich abgeschlossen. Der Kaufpreis für die Übernahme, einschließlich zugehöriger Patente und Markenrechte, beträgt 3,9 Millionen Euro in bar. SÜSS MicroTec wird in diesem Zug die rund 30 Mitarbeiter am Standort im niederländischen Eindhoven übernehmen. PiXDRO erwirtschaftete einen Jahresumsatz von 7 Millionen Euro und ist mit seinen Geräten für tintenstrahldruckbasierte Beschichtungsverfahren bereits seit 2004 auf dem Markt etabliert. Durch die Akquisition dieses Geschäftsbereiches erweitert SÜSS MicroTec das bestehendes Lithografie-Produktportfolio im Bereich Coater/Developer. Das PiXDRO Produktportfolio umfasst halbautomatische Geräte für Forschung und Entwicklung als auch vollautomatische Geräte für den Einsatz in der Hochvolumen-Produktion. Ein großer Vorteil der Tintenstrahl-Beschichtungstechnologie sei die direkte, selektive Bildgebung bei der sich gezielt nur bestimmte Bereiche eines Substrats bedrucken lassen, heißt es in einer Pressemitteilung. Das sorge für signifikante Einsparung kostenintensiver Materialien, wie Photoresiste. Während die Hauptanwendungen bisher im Bereich Forschung und Entwicklung, Printed Circuit Boards (PCB) und Photovoltaik (PV) lagen, eröffne die additive, digitale Tintenstrahldruck-Technologie auch eine Vielzahl neuer und einzigartiger Möglichkeiten im Bereich der Halbleitertechnologie. „Mit dem Technologie-Zukauf von PiXDRO stellen wir für SÜSS MicroTec weiterhin die Weichen auf Zukunft und Wachstum", erklärt Franz Richter, CEO und Vorstandsvorsitzender der SÜSS MicroTec SE. Für die Kunden biete diese zusätzliche Technologie neue und einzigartige Anwendungsmöglichkeiten zu den bisher in der Lithografie gängigen Verfahren und damit auch ein breites Spektrum an Prozess- und Kostenvorteilen. Die Systeme werden zukünftig über die weltweite SÜSS Vertriebs- und Serviceorganisation sowie durch ausgewählte Partner aus den Bereichen PCB und PV unterstützt.
Anzeige
Anzeige
2020.10.20 19:22 V18.11.10-1