Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© TQ Group Elektronikproduktion | 28 Mai 2019

TQ und Franka Emika weiten Zusammenarbeit aus

Das Technologieunternehmen TQ und Franka Emika haben den Ausbau ihrer Zusammenarbeit bei der Fertigung und dem Vertrieb von kollaborativen Robotern sowie industriefertiger Komplettlösungen beschlossen.

TQ hat an seinem Standort in Durach im Allgäu bereits seit einiger Zeit mit der Montage des Industrierobotersystems Panda begonnen. Künftig wird TQ mit dem neuen Geschäftsbereich TQ Franka Solution Center als Reseller, Lösungs- und Ausbildungspartner für den Franka Emika Panda agieren. Das haben beide Unternehmen jetzt mitgeteilt. Zu den ersten von TQ entwickelten Lösungen gehören ein automatisiertes Schraubsystem in Zusammenarbeit mit Atlas Copco und seinen MicroTorqueSchraubern, der Franka Emika Standard Gripper, der zahlreiche Pickand-Place-Anwendungen ermöglicht und ein System zur optischen Qualitätskontrolle und zum Bin Picking mit Unterstützung von TQEmbedded-Lösungen wie die MBox. Der Panda von Franka Emika helfe, häufig anfallende, aber meist monotone Aufgaben zu automatisieren. Somit könnten Kosten gespart werden, heißt es abschließend.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2