Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 30 Juli 2007

MEDION AG meldet deutliche Fortschritte

Das vorläufige Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) der MEDION AG für das 2. Quartal 2007 wird sich gegenüber dem Vorjahr von € 0,6 Mio. auf ca. € 2,5 Mio. verbessern. Das Ergebnis vor Steuern wird von € 0,2 Mio. in 2006 überproportional auf ca. € 3,2 Mio. im Q2 2007 ansteigen.
Erwartungsgemäß wird der Umsatz unter Vorjahr liegen. Der Umsatzrückgang fällt jedoch niedriger aus, als noch zu Jahresanfang erwartet. Nach € 364,1 Mio. im Q2 2006 sind nunmehr ca. € 310 Mio. im Q2 2007 zu verzeichnen. Entscheidend für den deutlichen Ergebnisanstieg sind Einsparungen beim Materialaufwand sowie das erfolgreiche Kostenmanagement. Bezogen auf das erste Halbjahr 2007 steigt das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von € 4,6 Mio. in 2006 auf ca. € 7,1 Mio.; das Ergebnis vor Steuern verdoppelt sich von € 3,6 Mio. auf ca. € 7,7 Mio.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2