Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Tepcomp Group Elektronikproduktion | 10 Januar 2019

Finnischer EMS-Anbieter Tepcomp expandiert in Estland

Tepcomp O√ľ, ein Unternehmen der finnischen Tepcomp-Gruppe, ist in gr√∂√üere R√§umlichkeiten in Estland umgezogen. Die neue 2.200 Quadratmeter gro√üe Fabrik befindet sich in Kuressaare auf der Insel Saaremaa in Estland.
Mit dem Umzug hat das Unternehmen auch seine SMD-Fertigungslinie aktualisiert. Dazu geh√∂rt ein neuer EKRA-Siebdrucker sowie eine aktualisierte Siplace-Best√ľckungsmaschine. Diese sei in der Lage l√§ngere Leiterplatten zu verarbeiten, hei√üt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens.

Die estnische Niederlassung des Unternehmens besch√§ftigt etwa 60 Mitarbeiter. Mit der Vergr√∂√üerung kann das Unternehmen seine Kapazit√§t erh√∂hen und die Kunden besser unterst√ľtzen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2