Anzeige
Anzeige
Anzeige
© TDK Lambda Elektronikproduktion | 09 Januar 2019

TDK-Lambda erwirbt Schweizer Unternehmen Nextys

Die TDK-Lambda Corporation hat die Nextys SA aus der Schweiz erworben. Die TDK-Lambda Corporation ist eine hundertprozentige Tochter von TDK.
Nextys soll eine hundertprozentige Tochtergesellschaft werden. Das Unternehmen entwickelt und produziert ein umfassendes Portfolio an DINrail-Netzteilen und Zubehör, das das Angebot von TDK-Lambda ergĂ€nzen soll. DINrail ist ein GerĂ€temontagesystem, das hĂ€ufig in Modulen fĂŒr industrielle Steuerungen verwendet wird. Mit der Übernahme will TDK-Lambda seine Marktposition im schnell wachsenden GeschĂ€ft der DIN-Schienenstromversorgung stĂ€rken.

Mit der EinfĂŒhrung von Industry 4.0 und der Smart Factory erweitere sich der Markt fĂŒr hochzuverlĂ€ssige DINrail-Netzteile. DarĂŒber hinaus treibe der sich schnell entwickelnde Markt fĂŒr GerĂ€te fĂŒr erneuerbare Energien das weitere Wachstum voran.

„Wir freuen uns, Nextys in der TDK-Familie begrĂŒĂŸen zu können", sagte Adam Rawicz, Managing Director, TDK-Lambda EMEA. Der Markt wachse deutlich schneller als viele andere Segmente. Die Fachkompetenz von Nextys werde die Position als MarktfĂŒhrer fĂŒr industrielle Stromversorgungen stĂ€rken. „Außerdem werden unsere VertriebskanĂ€le die Chancen fĂŒr Nextys-Produkte erheblich erhöhen", so Rawicz weiter.

„Das Team von Nextys ist bereit, seinen Beitrag zur StĂ€rkung der TDK-PrĂ€senz im Bereich der DINrails zu leisten", so Marius Ciorica, CEO und GrĂŒnder der Nextys abschließend.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2