Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Fertigungsanlagen | 26 Juli 2007

Basler AG verzeichnet guten Auftragseingang

Die Basler AG hat im 2. Quartal Auftragseingänge von 15,3 Mio. Euro verzeichnet. Dies entspricht einer Steigerung gegenüber dem 1.Quartal von 39% und bedeutet den zweitbesten, jemals in einem Quartal erreichten Wert.
Der Auftragseingang im ersten Halbjahr betrug insgesamt 26,3 Mio. Euro. Dies entspricht einer Abnahme von 16% gegenüber dem Rekordvorjahreswert, der von Großaufträgen aus der Flachbildschirmindustrie geprägt war.

Im Unternehmensbereich Vision Systems gingen im ersten Halbjahr Aufträge in Höhe von 11,8 Mio. Euro ein (-39% gegenüber 2006). Davon entfielen auf das zweite Quartal 8,0 Mio. Euro, womit wie erwartet die Erholung des Umsatzes im zweiten Halbjahr eingeleitet ist. Im Unternehmensbereich Vision Components erreichte der Auftragseingang im ersten Halbjahr mit 14,5 Mio. Euro einen neuen Rekordwert und nahm um 19% gegenüber Vorjahr zu.

Angesichts des Auftragseingangs im ersten Halbjahr hält der Vorstand an seiner Prognose für das Geschäftsjahr 2007 fest.

Finanzvorstand Peter Krumhoff verlässt die Basler AG zum 31.08.2007 und wechselt in den Vorstand der IQ Power AG. Die Gespräche mit möglichen Nachfolgern befinden sich in fortgeschrittenem Stadium. Bis zur Neubesetzung der CFO-Position übernimmt der Vorstandsvorsitzende Dr. Dietmar Ley kommissarisch den Verantwortungsbereich.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-1