Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Infineon Technologies AG Produkte | 14 September 2018

Infineon ergänzt Treiber-IC-Portfolio mit 200-V-Halbbrückentreiber

Die Infineon Technologies AG stellt den IRS2007S 200 V Halbbrückentreiber-IC in einem SOIC-8-(DSO-8)-Gehäuse vor. Er gehört zur Treiberfamilie EiceDRIVER™ 200 V Level-Shift.
Das ist eine Produktankündigung von Infineon Technologies AG. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Mit Unterspannungsabschaltung (UVLO) für V CC und V BS sorgt der neue Gate-Treiber für eine höhere Zuverlässigkeit im Anfahrbetrieb als frühere Produktgenerationen. Der IRS2007S ist geeignet für die Motorsteuerung bei Niederspannungs- (24 V, 36 V und 48 V) und Mittelspannungsanwendungen (60 V, 80 V, 100 V und 120 V) in batteriebetriebenen Geräten. Diese finden sich typischerweise in Elektrowerkzeugen, Haushalts- und Gartengeräten sowie in leichten Elektrofahrzeugen wie E-Bikes und E-Scootern sowie in Elektrospielzeugen wie Drohnen.

Der neue IRS2007S verfügt über integrierte Totzeit und Verriegelung gegen Halbbrückenkurzschluss. Er zeichnet sich außerdem aus durch geringe Ruheströme, Toleranz gegenüber negativer Transientenspannung und dV/dt-Störfestigkeit. Der Gate-Treiber stellt damit die Zuverlässigkeit des Bauteils sicher und reduziert die Anzahl benötigter Komponenten. Wie andere Mitglieder der 200-V-Level-Shift-Familie nutzt auch der IRS2007S die fortschrittliche Hochspannungs-IC-Technologie von Infineon. Diese ermöglicht eine kompakte, effiziente und robuste monolithische Konstruktion. Als weitere, kleinere Gehäusevariante steht ein MLPQ 4x4 14L-Gehäuse (VQFN-14) zur Verfügung.

Die Treiberfamilie 200 V Level-Shift umfasst die Topologien Dreiphasen, Halbbrücke sowie High- und Lowside wahlweise in den Technologien Silicon-on-Insulator (SOI) oder Junction-Isolation (JI). Die dreiphasigen Gate-Treiber-ICs nutzen die SOI-Technologie von Infineon und gewährleisten damit eine funktionale Isolierung mit branchenweit führender Robustheit bei negativer V S-Schwingung. Gleichzeitig reduziert die Technologie die Level-Shift-Verluste. Die SOI-Technologie mit integrierten Bootstrap-Dioden (BSD) vereinfacht das Layout und reduziert die Leiterplattengröße und somit die Gesamtkosten.

Verfügbarkeit

Der EiceDRIVER IRS2007S kann ab sofort bestellt werden. Weitere Informationen sind erhältlich unter IRS2007S und www.infineon.com/200VHVIC .
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.11.15 17:25 V11.9.0-2