Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 13 Juli 2007

PCS beteiligt sich an Videohersteller Convision

PCS Systemtechnik GmbH, Hersteller von Systemen f√ľr Zutrittstechnik und Zeiterfassung, hat im Rahmen einer strategischen Partnerschaft eine 25,1%-ige Beteiligung am Videohersteller Convision Systems GmbH erworben.
PCS vertreibt bereits seit zwei Jahren erfolgreich die Produkte von Convision. Mit der Beteiligung m√∂chte PCS die Entwicklung von neuen Videol√∂sungen bei Convision aktiv mitgestalten und vom Marktwachstum f√ľr IP-basierte Sicherheitsl√∂sungen profitieren. IMS Research geht von einem Marktvolumen von 250 Millionen ‚ā¨ f√ľr 2008 aus.

‚ÄěDurch unsere langj√§hrige Erfahrung im Markt f√ľr Sicherheitstechnik kennen wir die Produktanforderungen unserer Kunden und Softwarepartner genau. Das Zusammenwachsen verschiedener Technologien ist auch bei Zutrittskontrolle und Zeitwirtschaft nicht mehr wegzudenken. Wir integrieren zunehmend mehr Video√ľberwachung in unsere L√∂sungen. Mit Convision haben wir den geeigneten Partner, mit dem wir gemeinsam die integrierte Videol√∂sung der n√§chsten Generation entwickeln werden,“ meint dazu Walter Elsner, Gesch√§ftsf√ľhrer bei PCS.

Beide Unternehmen, sowohl PCS als Convision sehen in der Portfolioerweiterung ein interessantes Potential zur zusätzlichen Umsatzsteigerung im laufenden Geschäftsjahr.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2