Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Volvo Elektronikproduktion | 21 November 2017

Baubeginn für Polestar Produktionszentrum

Polestar gibt Vollgas: Nur wenige Wochen nach dem Start als eigenständige elektrifizierte Hochleistungs-Marke beginnt der Bau des ersten Polestar Produktionszentrums im chinesischen Chengdu.
In der Anlage läuft künftig der Polestar 1 vom Band, das erste Fahrzeug der Performance-Tochter des schwedischen Herstellers Volvo. Das Werk soll bereits Mitte 2018 fertiggestellt werden, sodass erste Anlagen installiert werden und die Testphasen beginnen können.

"Nach der erfolgreichen Vorstellung der neuen Marke Polestar im Oktober dieses Jahres ist der Bau des neuen Polestar Produktionszentrums der nächste Schritt, um unsere Pläne Wirklichkeit werden zu lassen. Wir bauen ein Produktionszentrum, das unsere Marke widerspiegelt. Eine Anlage, die modern, progressiv, technisch fortschrittlich und ökologisch verantwortungsbewusst ist. Das Polestar Produktionszentrum ist eine Verkörperung der Marke Polestar", erläutert Thomas Ingenlath, CEO von Polestar.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.09.17 15:35 V10.9.3-1