Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 30 Mai 2007

Inventar von BenQ Mobile kommt unter den Hammer

Die letzten Reste des insolventen Handy-Herstellers BenQ Mobile sollen im Juni im Internet und anschließend vor Ort versteigert werden.
Das Auktionshaus Dechow hat f√ľr das Inventar der BenQ Mobile GmbH & Co. OHG ab dem 4. Juni eine Online-Versteigerung und f√ľr den 12.- 14. Juni 2007 eine Versteigerung in Kamp-Lintfort angesetzt.
Rund 3.000 Messger√§te sind bereits online einsehbar, weitere Positionen sollen in den n√§chsten Tagen folgen. Die Gebotsabgabe f√ľr die Online-Auktion ist aber erst ab 4. Juni 2007 m√∂glich.

Vom 12.- 14. Juni 2007 kommen dann mehrere 1.000 Positionen in Kamp-Lintfort unter den Hammer. Das Auktionshaus Dechow will einen detaillierten Katalog in den nächsten Tagen veröffentlichen.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1