Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Messtechnik | 29 Mai 2007

SENSOR+TEST 2007 schließt mit hervorragenden Ergebnissen

Nach Einschätzung der Aussteller, Besucher und Experten des AMA Fachverbandes für Sensorik e.V. war die SENSOR+TEST 2007 ein voller Erfolg. Die überaus gute gesamtwirtschaftliche Entwicklung in Deutschland und Europa wirkt sich auch positiv auf die Sensorik, Mess- und Prüftechnik aus.
Vom 22. bis zum 24. Mai besuchten etwa 8.600 Fachbesucher die SENSOR+TEST 2007. Dies ist gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung von 15 %. Auch das Rahmenprogramm mit Kongressen, Foren und der Aktionshalle waren sehr gut besucht. "Das Programm der SENSOR+TEST hat auch in diesem Jahr den Aussteller und Fachbesucher verschiedenste Plattformen zum fachlichen Austausch geboten," sagt Holger Bödeker, Geschäftsführer der veranstaltenden AMA Service GmbH: "Gezeigt hat sich dies vor allem in der Aktionshalle, die wiederum ein echter Publikumsmagnet war."

Insgesamt zeigten auf der SENSOR+TEST 610 Aussteller auf knapp 23.000 m³ Ausstellungsfläche viele neue Produkte und Innovationen. Das Spektrum reichte dabei von kleinsten Sensoren, bei denen die Mikrosystemtechnik zur Anwendung kommt, bis hin zu kompletten Prüfanlagen, die zum Beispiel in der Automobilindustrie eingesetzt werden.

Die Aussteller zeigten sich sowohl von der Anzahl der Besucher als auch von der Qualität der geführten Gespräche überzeugt. "Unsere Kollegen waren bereits nach dem ersten Messetag sehr zufrieden mit den Gesprächen, die Sie hier führen konnten," sagt Michael Dams, Director Central Europe bei National Instruments: "Die Anfragen der Besucher haben hier eine enorme Breite, was wir auf anderen Veranstaltungen, an denen wir teilnehmen, so nicht feststellen können."


Die nächste SENSOR+TEST wird vom 6. bis 8. Mai 2008 wieder in Nürnberg stattfinden.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.11.15 17:25 V11.9.0-1