Anzeige
Anzeige
© IG Metall Elektronikproduktion | 09 Februar 2017

GE streicht 600 Stellen in Mannheim

Wenngleich die Konditionen des beschlossenen Sozialplans, mit Transfergesellschaft-Option, Abfindungsanspr√ľchen und weiteren sozialen Milderungen, als gut bewertet werden, so bleibt der Verlust von sch√§tzungsweise etwa 600 Arbeitspl√§tzen bei GE Power bis Ende 2017.
Hier seien vornehmlich die Produktion, aber auch andere Bereichen betroffen. Im Zuge der gemeinsamen Altersteilzeit-Vereinbarung aus dem letzten Jahr haben bis dato bereits etwa 300 Besch√§ftigte das Unternehmen verlassen, hei√üt es seitens der IG Metall Mannheim. Klaus Stein, 1. Bevollm√§chtigter/ Gesch√§ftsf√ľhrer der IG Metall Mannheim, erkl√§rte: "Die Solidarit√§t der IG Metall f√ľr die Besch√§ftigten h√∂rt nicht auf. Wir werden alle Anstrengungen unternehmen, bei der Vermittlung f√ľr gute Perspektiven und Arbeitspl√§tze zu unterst√ľtzen und die Kolleginnen und Kollegen zu begleiten."
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1