Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 18 Mai 2007

Siemens setzt weiterhin auf VDO-Börsengang

Da Siemens nach eigenen Angaben noch kein √ľberzeugendes √úbernahme-Angebot von Continental f√ľr den Siemens-Autozulieferer VDO bekommen hat, setzt das Unternehmen weiterhin auf einen B√∂rsengang von VDO.
Laut Siemens-Finanzvorstand Joe Kaeser hat Continental bislang "keine wettbewerbsf√§hige Alternative zu einem B√∂rsengang vorgelegt". Deshalb habe f√ľr Siemens weiterhin ein B√∂rsengang Priorit√§t. Kaeser betonte, dass es derzeit keine aktuellen Verhandlungen mit Conti gebe und dass dies nichts mit der aktuellen Lage bei Siemens zu tun habe.
Continental wollte dies nicht kommentieren, man sein aber weiterhin f√ľr Gespr√§che offen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1