Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 25 April 2007

Foxconn bestellt 142 SMT-Fertigungslinien

Der EMS-Anbieter Foxconn aus Taiwan hat nach Medienberichten insgesamt 142 SMT-Fertigungslinien bei Sony Taiwan bestellt.
Die Gesamtinvestition beläuft sich auf rund 16,58 Millionen US-Dollar. Die Bestellungen sollen laut der Zeitschrift Circuits Assembly zwischen November 2006 und April 2007 erfolgt sein. Wo die Fertigungslinien installiert werden sollen ist noch nicht bekannt.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-2