Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© rawpixelimages dreamstime.com Elektronikproduktion | 14 Juni 2016

STMicroelectronics kooperiert mit ETAS und ESCRYPT

STMicroelectronics gibt seine Zusammenarbeit mit ETAS, einem Anbieter innovativer Lösungen für die Entwicklung von Automotive-Embedded-Systemen, und ESCRYPT, einer auf die Absicherung von Embedded-Software spezialisierten Tochter von ETAS, bekannt.
Ziel der Kooperation ist die Realisierung einer kompletten Plattform aus Mikrocontrollern, Software-Tools und Sicherheits-Lösungen, die die Entwicklung neuer Automotive-Steuergeräte für das Zeitalter des vernetzten Autos beschleunigen.

ST arbeitet gemeinsam mit ETAS und ESCRYPT an der Realisierung einer kosteneffektiven Plattform, mit deren Hilfe Subsystem-Entwickler ECUs entwickeln können, die der Privatsphäre des Fahrzeugbesitzers, dem geistigen Eigentum des Fahrzeugherstellers, der funktionalen Integrität der ECU sowie der Kommunikation zwischen den fahrzeugeigenen ECUs und der Cloud hochgradigen Schutz bieten.

„Diese sorgfältig geplante und benutzerfreundliche Entwicklungsplattform wird den Kunden einen nie dagewesenen Komfort gewähren, und zwar in Form einer fertig ausgearbeiteten Lösung, die das Security-Know-how von ESCRYPT, ETAS und ST miteinander verbindet,” sagt Luca Rodeschini, Director Strategic Business Development and Microcontroller Business Unit, Automotive and Discrete Product Group, STMicroelectronics.


© STMicroelectronics

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-2