Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© dmitriy shironosov dreamstime.com Elektronikproduktion | 10 Mai 2016

Analog Devices arbeitet mit Microsoft und Hexoskin an neuer Wearable-Technologie

Analog Devices, Inc. gab die Zusammenarbeit mit Microsoft und Hexoskin an einer speziellen Wearable-IoT-Lösung bekannt, die dem Performance-Management von Sportlern und Mannschaften dient.

Mithilfe sensorbestückter Westen, die von den Sportlern getragen werden, gibt die IoT-Lösung Trainern und dem Teamstab die Möglichkeit, Informationen wie etwa Bewegung, Herzfrequenz und weitere nützliche Gesundheits- und Leistungswerte der einzelnen Athleten abzurufen. Diese Informationen werden mit dem Standort der Spieler und Umgebungsdaten kombiniert und an eine sichere, cloudbasierte Auswertungsplattform übertragen, die dem Teampersonal über ein Dashboard wertvolle Erkenntnisse liefert. Indem sie die Grundlage für eine bessere Einwirkung auf die Spieler liefert und bessere taktische Entscheidungen bei laufendem Spiel ermöglicht, trägt die IoT-Lösung dazu bei, Mannschaften einen erheblichen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Darüber hinaus ist sie dafür konzipiert, Gesundheit, Regeneration und Verletzungsvermeidung bei den einzelnen Spielern besser zu koordinieren, sodass ihre Vorteile weit über die einzelnen Spiele hinausgehen. „Für Analog Devices ist es höchst reizvoll, diese Initiative anzuführen. Denn für die Bewältigung der dabei entstehenden einzigartigen Palette messtechnischer und analytischer Herausforderungen sind wir auf einzigartige Weise gerüstet“, sagt Martin Cotter, Vice President, IoT, Healthcare and Consumer Business Units, Analog Devices
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.18 05:19 V13.0.9-1