Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© begemot 30 dreamstime.com Elektronikproduktion | 02 Mai 2016

First Sensor erfolgreich ins neue Geschäftsjahr gestartet

Die First Sensor AG hat im ersten Quartal 2016 mit 37,5 Millionen Euro den höchsten Quartalsumsatz in der Geschichte des Unternehmens erzielt.

Gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal (33,3 Millionen Euro) stieg der Umsatz um 12,7 Prozent. „Das vergangene Quartal ist ein erneuter Beleg dafür, dass wir erfolgreich Sensoren, smarte Sensoren und Sensorsysteme entwickeln, die weit über bereits am Markt verfügbare Standardkomponenten hinausgehen", sagt Dr. Martin U. Schefter, CEO der First Sensor AG. „Trends wie Industrie 4.0, autonomes Fahren oder die Miniaturisierung der Medizintechnik beflügeln unser Wachstum zusätzlich - heute und auch in Zukunft.“ Das Umsatzwachstum hat sich erwartungsgemäß auch auf die Profitabilität positiv ausgewirkt. Das EBIT verbesserte sich auf 2,2 Millionen Euro (VJ: 1,5 Millionen Euro), die EBIT-Marge erreichte 6,0 Prozent. „Das Ergebnis des ersten Quartals zeigt, dass die eingeleiteten Maßnahmen zur Verbesserung der Profitabilität sukzessive greifen und bestätigt unsere Prognose für das Geschäftsjahr 2016“, so Dr. Mathias Gollwitzer, CFO der First Sensor AG. Ausblick Für das laufende Geschäftsjahr 2016 bestätigt der Vorstand seine Prognose, den Umsatz auf 145 bis 150 Millionen Euro auszubauen und dabei zunächst eine EBIT-Marge von 5 bis 6 Prozent zu erwirtschaften. Über die nächsten Jahre soll die EBIT-Marge schrittweise auf 10 Prozent verbessert werden, während ein jährliches Umsatzwachstum von rund 10 Prozent zu erwarten ist. Das Ziel ist eine kontinuierliche Wertsteigerung.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.20 11:13 V13.1.0-2