Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 18 April 2007

Benchmarking-Studie untersucht Zukunftsfähigkeit der Elektro-Unternehmen

Im Rahmen der Hannover Messe 2007 hat der ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V. die Ergebnisse seiner Benchmarking-Studie „Fit For The Future – Die Zukunft der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie“ vorgestellt.
Ziel der Studie war, quantifizierbare Kriterien zu identifizieren, die fĂŒr den Unternehmenserfolg relevant sind. So erhalten die Unternehmen eine Chance, ihre eigene ZukunftsfĂ€higkeit zu messen. Grundlage der Untersuchung war eine Umfrage unter den Mitgliedsunternehmen, die ĂŒber die reinen betriebswirtschaftlichen Kennzahlen hinausging. Der ZVEI hat seine Mitglieder u.a. nach Ihren Wachstumsstrategien- und quellen, dem Innovations- und Technologiemanagement, ihrem Wertschöpfungskonzept und nach den Strukturen von FĂŒhrung und Organisation befragt. An der erstmals durchgefĂŒhrten Umfrage haben sich knapp 300 Firmen beteiligt; rund 20 Prozent der ZVEI-Mitglieder. Die hohe RĂŒcklaufquote lĂ€sst eine valide und differenzierte Auswertung nach einzelnen Branchen und nach GrĂ¶ĂŸe der Unternehmen der Elektro-Industrie zu, die sonst nicht oder nicht in dieser Untergliederung zugĂ€ngig sind. Ein besonderer Service fĂŒr alle Teilnehmer der Umfrage sei der individuelle, fĂŒr sie erstellte Benchmark – sowohl fĂŒr den quantitativen als auch fĂŒr den qualitativen Teil. Der Unternehmer erhĂ€lt somit einen klaren und aussagefĂ€higen Satz an Informationen, aus der die Positionierung zum relevanten Wettbewerb und mögliche Maßnahmen zur Verbesserung abgeleitet werden können. Die Studie wurde gemeinsam vom ZVEI und der Unternehmensberatung Dr. Wieselhuber & Partner GmbH durchgefĂŒhrt.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.22 14:26 V12.2.6-2