Anzeige
Anzeige
© kentoh dreamstime.com Elektronikproduktion | 07 April 2016

Samsung patentiert "smarte" Kontaktlinse

Wearables spielen eine immer größere Rolle und in diesem Zuge hat Samsung sich seine "smarte" Kontaktlinse patentieren lassen. Können unsere Augen bald schon mit unseren Smartphones kommunizieren?
Die Patentanmeldung für diese "smarte" Kontaktlinse wurde von Samsung in Südkorea eingereicht, so berichtet Sammobile. Die Kontaktlinse soll mit einem kleinen Display, einer Kamera, einer Antenne und mehreren Sensoren zur Kommunikation mit dem Smartphone ausgestattet sein.

Per Zwinkern und durch die Änderung des Blickes sollen Befehle an ein Smartphone gesendet werden können. Die dafür benötigte Technik soll am Rand der Linse angebracht sein, die Sicht des Anwenders soll dadurch natürlich nicht beeinträchtigt werden, so heißt es.

Eine weitere Funktion soll sein, dass Bilder und Videos, die auf dem Smartphone gespeichert sind, direkt an die Linse gesendet werden können und dass sich so der Benutzer der Linse diese Daten direkt anschauen kann.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.08.20 15:56 V10.1.0-2