Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© HPTec Leiterplatten | 04 April 2016

HPTec investiert auch in 2016 weiter in Produktionskapazitäten

Der Standort Ravensburg von HPTec investiert weiter in neueste Schleiftechnik und Produktionskapazitäten.
In 2015 wurden Gesamtinvestitionen von knapp einer Million Euro getätigt und auch in diesem Jahr stehen Investitionen in gleicher Größenordnung an.

Die HPTec verfügt nun über ein neues 6-Achsen-Präzisions-Schleifzentrum von Rollomatic. Die neue Maschine ist mit sechs gleichzeitig interpolierenden Achsen und einem integrierten Laderoboter ausgestattet. Dies verspricht höchste Präzision und Produktivität bei der Herstellung von Standard- und Hochleistungswerkzeugen in großen Stückzahlen.

Mehrere Mitarbeiter der HPTec Ravensburg waren eine Woche lang in der Schweiz bei Rollomatic, um sich mit der neuesten Technik vertraut zu machen.

Diese Woche finden bei der HPTec die Inbetriebnahme des neuen Schleifzentrums sowie eine Schulung des gesamten Teams statt.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Artikel die Sie interessant finden könnten
Weitere Nachrichten
2018.09.21 11:51 V11.0.0-2