Anzeige
Anzeige
Anzeige
© wrangler dreamstime.com Analysen | 04 April 2016

Auftragseingang im Maschinenbau Februar 2016

Im Februar √ľbertraf der Auftragseingang sein Vorjahresniveau um real 7 Prozent. Sowohl die Inlands- als auch die Auslandsnachfrage trugen zum Wachstum bei.
Die inl√§ndischen Bestellungen legten um 12 Prozent zu, die Auftr√§ge aus dem Ausland um 5 Prozent. Damit konnte das zweistellige Minus des Vormonats Januar teilweise kompensiert werden. Doch eine Aufbruchsstimmung l√§sst sich aus dem Ergebnis nicht ableiten, erl√§utert VDMA-Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers. ‚ÄěDie Messlatte f√ľr den Vorjahresvergleich, der Bestelleingang im Februar 2015, lag recht niedrig. Dar√ľber hinaus kamen die Bestellungen aus den Nicht-Euro-L√§ndern nur dank Gro√üanlagengesch√§ft ins Plus“, sagte er.

Auch im Dreimonatsvergleich (Dezember bis Februar) lagen die Auftragseing√§nge √ľber dem Wert des Vorjahres (plus 2 Prozent). W√§hrend die Inlandsbestellungen in dieser Periode noch ein kleines Minus von 1 Prozent aufwiesen, stiegen die Orders aus dem Ausland wieder um 3 Prozent an.


© VDMA
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1