Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 10 April 2007

Sunfilm baut Fabrik für Tandem-Photovoltaikmodule

Die Sunfilm AG mit Sitz in Grossröhrsdorf/Sachsen, ein Gemeinschaftsunternehmen der amerikanischen Good Energies und der norwegischen Norsun AS, will als weltweit erster Hersteller Tandem-Dünnschicht-Photovoltaikmodule auf 5,7 Quadratmeter großen Glasträgermaterialien produzieren.
Die hierfür benötigte Fertigungslinie kommt vom amerikanischen Unternehmen Applied Materials und hat eine Jahreskapazität von 60 Megawatt. Derzeit werden die Pläne für die Gebäude und Anlagen der erste Photovoltaik-Produktionslinie erstellt. Die Bauarbeiten sollen im zweiten Quartal 2007 beginnen. Die Inbetriebnahme der Photovoltaik-Fertigungslinie ist für 2008/2009 geplant, wobei 180 neue Arbeitsplätze entstehen sollen. Das Projekt wird durch Fördergelder des Bundeslandes Sachsen unterstützt.

Tandemzellen soll deutlich effizienter arbeiten und von den Kosten pro Watt mit Single-Junction-Zelltechnologien vergleichbar sein. Durch die Kombination der Tandem-Technologie mit ultragroßen 5,7 m2 Substraten will Sunfilm die Herstellkosten der Solarmodule erheblich senken.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.09.21 11:51 V11.0.0-1