Anzeige
Anzeige
Anzeige
© vinnstock dreamstime.com Analysen | 02 Februar 2016

Kräftiger Schub im Dezember sichert Jahresbilanz

Zum Jahresende konnte der Auftragseingang im Maschinenbau mit einer zweistelligen Wachstumsrate gl√§nzen. Insgesamt stiegen die Bestellungen im Dezember um real 11 Prozent gegen√ľber dem Vorjahr.
W√§hrend es bei der Inlandsnachfrage abermals einen R√ľckgang von 5 Prozent zu verkraften gab, sorgten die Auslandsorders dank Gro√üanlagengesch√§ft aus den Nicht-Euro-L√§ndern f√ľr eine hohe Zuwachsrate von 17 Prozent. Zus√§tzliche Unterst√ľtzung kam aus den Euro-Partnerl√§ndern.

‚ÄěUnterm Strich schlie√üen die Maschinenbauer ihr Orderbuch 2015 mit einem Zuwachs von 1 Prozent“, res√ľmiert der VDMA-Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers. Die Bestellungen legten 2015 sowohl im Inland, als auch aus dem Ausland um 1 Prozent zu. Der Ausblick bleibe aber unver√§ndert, der Verband rechnet f√ľr das laufende Jahr mit einem Nullwachstum im Maschinenbau, sagt Wiechers.

Im Drei-Monatsvergleich Oktober bis Dezember 2015 wurde ein Orderplus von 7 Prozent gegen√ľber der Vorjahresperiode verbucht. W√§hrend die Bestellungen im Inland stagnierten, legten die Auftragseing√§nge aus dem Ausland um 10 Prozent zu.


© VDMA
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1