Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© mopic _dreamstime.com Elektronikproduktion | 15 Dezember 2015

Tausende Jobs bei Toshiba gefährdet?

Laut aktuellen Medienberichten plant das japanische Unternehmen seine Belegschaft um rund 7.000 Arbeitsplätze zu reduzieren. Betroffen ist davon besonders die Unterhaltungsindustrie.

Toshiba hat die Endphase seiner Planung von Lohnkürzungen am Montag erreicht, dies geht aus einem Bericht von Nikkei hervor. Angeblich will das Unternehmen den Betrieb in seiner Ome Fabrik reduzieren. In der Anlage fertigt das Unternehmen sowhol Fernseher als auch Computer. Es wird davon geredet, dass eventuell sogar die ganze TV-Produktion eingestellt wird. Laut dem Bericht will Toshiba noch in diesem Monat seine Pläne offenlegen.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2