Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© fokker Elektronikproduktion | 29 Juli 2015

GKN kauft Fokker Technologies für 706 Millionen Euro

GKN plc, die 2012 Volvo Aero übernommen haben, hat dem Kauf der niederländischen Fokker Technologies Group B.V. zugestimmt.

Fokker ist ein Tier One Luftfahrtzulieferer Spezialist in Flugzeugstrukturen, elektrischen Bordnetz-Systemen, Fahrwerk und dazugehörige Dienste für kommerzielle, militärische und Business-Jet Endmärkten. Der Hauptsitz befindet sich in den Niederlanden. Mit der Transaktion will GKN seine globale Präsenz in China, der Türkei , Indien und Mexiko weiter ausbauen. Gleichzeitig wird sich das Unternehmen auf Platz zwei im Bereich der Flugzeugstrukturen bewegen und wird außerdem die Nummer drei im Bereich elektrischer Bordnetz-Systeme, so teilt GKN in einer Pressemeldung mit. „Fokker hat eine hervorragende strategische und kulturelle Passform, die unsere Wachstumsstrategie unterstützt. Es stärkt die GKN Aerospace Marktführerschaft, Fertigung und Technologie“, sagt Nigel Stein, Chief Executive, GKN plc.
Weitere Nachrichten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-2