Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ra2studio dreamstime.com Elektronikproduktion | 30 Juli 2015

Ascom Network Testing mit Aufträgen in Nordamerika und China

Die Division Network Testing von Ascom hat Verträge mit Mobilfunknetzbetreibern in Nordamerika und China abgeschlossen.

Der Umfang der Vereinbarungen, die mehrere Einzelaufträge beinhalten, belief sich im zweiten Quartal 2015 auf über CHF 2 Mio. Im zweiten Halbjahr 2015 wird weiteres substanzielles Geschäftsvolumen erwartet. Der Abschluss mit dem nordamerikanischen Netzbetreiber ist das Ergebnis einer langjährigen Partnerschaft mit Ascom für Qualitätsmessungen der VoLTE- und Indoor-Netze bzw. HetNets, wobei der Fokus auf der Verbesserung der operativen Effizienz und Kostensenkungen liegt. Die auf TEMS Pocket von Ascom basierende Lösung für HetNets ermöglicht dem Netzbetreiber, diese unterschiedlichen Netzwerke von der Planung bis zur Standortabnahme effizienter zu implementieren, testen und optimieren. Eine Mobilfunknetzbetreiber aus China hat sich ebenfalls für die TEMS VoLTE-Technologie entschieden, wobei Ascom als einziger ausländischer Anbieter zugelassen wurde. Diesen Zuschlag erhielt Ascom dank den laufenden Investitionen in die vom chinesischen Netzbetreiber verlangten Testlösungen sowie der von Ascom in China aufgebauten Vertriebs- und Supportinfrastruktur. „Wir haben mit unseren chinesischen Kunden während des VoLTE-Tests unermüdlich daran gearbeitet, ihnen eine erstklassige Visibilität aller Vorgänge beim Einsatz der neuen Technologie zu ermöglichen“, betont Rikard Lundqvist, General Manager Network Testing.
Weitere Nachrichten
2019.08.06 20:55 V14.1.1-1