Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© bosch Elektronikproduktion | 23 April 2015

Bosch: Kräftiger Umsatzanstieg in China

Bosch konnte seinen Umsatz in China im Jahr 2014 um nominal 27 Prozent auf 6,4 Milliarden Euro steigern.
‚ÄěDer kr√§ftige Umsatzanstieg in China tr√§gt ma√ügeblich zur guten Gesch√§ftsentwicklung in Asien-Pazifik bei. Die gesamte Region bleibt weiterhin ein wichtiger Wachstumsmotor f√ľr die Bosch-Gruppe”, sagte Peter Tyroller, Gesch√§ftsf√ľhrer der Robert Bosch GmbH mit Verantwortung f√ľr Asien-Pazifik.

Das Technologie- und Dienstleistungsunternehmen erwartet auch in den kommenden Jahren gute Wachstumschancen in der Volksrepublik: ‚ÄěWir wollen die Entwicklung des chinesischen Marktes aktiv mitgestalten und die vielf√§ltigen M√∂glichkeiten nutzen, die sich f√ľr uns vor allem in den Bereichen Vernetzung, Automatisierung und Elektrifizierung sowie Energieeffizienz ergeben“, so Tyroller.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1