Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© zivinice municipality Elektronikproduktion | 22 April 2015

ELIN Motoren will in Bosnien investieren

D österreichische Hersteller von Elektromotoren Elin Motoren plant den Aufbau von Fertigungskapazitäten im bosnischen Živinice.
Die Anlage wird zwischen 80 und 100 neue Arbeitsplätze schaffen, erklärte die Gemeindeverwaltung in einer Stellungnahme. Mit der Produktion soll bereits im Sommer 2015 begonnen werden.

Asim Aljić, Bürgermeister von Živinice, zeigt sich erfreut und erklärte, dass "die Gemeindeverwaltungen im Rahmen ihrer Zuständigkeiten auch weiterhin Hilfestellung für Produktionsfirmen - wie ELIN Motoren Bosnia - bei der Schaffung von Arbeitsplätzen geben werden".

"Das Unternehmen ELIN Motors Bosia d.o.o. ist eine Tochtergesellschaft der ELIN Motoren GmbH. Unser Unternehmen wurde Anfang Januar 2015 am Markt platziert und wir wollen mit der Produktion im Sommer beginnen. Wir sind derzeit mit dem Kauf von Produktionshallen im Gewerbegebiet von Maline in Živinice beschäftigt", erklärte Sandra Suljić - Administration Manager für ELIN Motors Bosia.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.09.21 11:51 V11.0.0-1