Anzeige
Anzeige
Anzeige
© viktor gmyria dreamstime.com Elektronikproduktion | 16 April 2015

Ebm-papst investiert 4,5 Mio. Euro in Ungarn

Die ungarische Tochter des deutschen Herstellers von L√ľftungstechnik ebm-papst - Papst Hungary - werde rund 4,5 Millionen Euro in seine Produktionsanlage in Vecs√©s investieren.
Durch die Investition soll sowohl eine neue Produktionshalle, als auch eine neue Lagerhalle entstehen. Wie regionale Medien weiter berichten, werden auch 300 neue Stellen geschaffen. Der Baubeginn ist f√ľr Herbst 2015 geplant.

In einer zweiten Ausbauphase, wird Papst Hungary die Produktionsfläche um weitere 5'000 Quadratmeter erweitern, heißt es weiter.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1