Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© luchschen dreamstime.com Leiterplatten | 09 April 2015

Rehm Thermal Systems feiert Firmenjubiläum

Vor 25 Jahren gr√ľndete Gesch√§ftsf√ľhrer Johannes Rehm das Unternehmen Rehm Anlagenbau, jetzt Rehm Thermal Systems. Am 16. und 17. April feiert Rehm mit Kunden und Partnerfirmen das gro√üe Jubil√§um
Zudem sind am 18. April 2015 alle Interessierten herzlich zu einem ‚ÄěTag der offenen T√ľr“ nach Blaubeuren-Seissen eingeladen.

Vor 25 Jahren stand die Reflow-L√∂ttechnik noch am Anfang der Entwicklung. Die Erfolgsidee von Gesch√§ftsf√ľhrer Johannes Rehm gab der Branche im Jahr 1990 entscheidenden Auftrieb. Er konstruierte kleine Reflow-L√∂tanlagen, die mit leicht zug√§nglicher, zu √∂ffnender und gasdichter Prozesskammer besonders stabile L√∂tprozesse realisierbar machten und au√üerdem sehr wartungsfreundlich sind.

Seither ist das Unternehmen auf Expansionskurs. Mittlerweile arbeiten mehr als 450 Mitarbeiter weltweit f√ľr die Firma und auch das Produktportfolio w√§chst. Heute umfasst es neben Reflow-L√∂tsystemen mit Konvektion, Kondensation und Vakuum, auch Trocknungs- und Beschichtungsanlagen, Kalt- und Warmfunktionstestsysteme sowie Anlagen zur Metallisierung von Solarzellen. Mit der Realisierung von individuellen Sonderanlagen, die speziell auf Kundenw√ľnsche abgestimmt sind, hat sich Rehm auch international einen Namen gemacht. Das Unternehmen ist mit Produktionsstandorten in Deutschland und China sowie 26 Vertretungen in 24 L√§ndern weltweit eine feste Gr√∂√üe und Technologief√ľhrer in der Herstellung von effizienten Maschinen f√ľr die wirtschaftliche Fertigung elektronischer Baugruppen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1